Hidden Champions

Die Hidden Champions sind die Produkte und Lösungen in der AV-Welt, die nicht offensichtlich ins Auge springen und sofort wahrgenommen werden. Sie befinden sich als Kabel, Halterungen, Möbel, IT-Infrastruktur und vielen weiteren Arten im Hintergrund, sind aber essentiell für den Betrieb von AV-Systemen.

  • Jetzt Voten!

    Hidden Champions

    Stimmen Sie für Ihr Produkt ab!

Shortlist

  • Atlona
    Atlona OCS-900N

    Kleiner Netzwerk-Sensor der neben Passiv-IR auch Temperatur und Helligkeit in Echtzeit übermittelt mit einer Abdeckung von bis zu 200Qm.
    Das Produkt wird über POE versorgt, eine weitere Verkabelung entfällt damit.

    In der Anwendung ist das Produkt im Atlona Ecosystem integriert, bei Auswahl des Betriebsmodus Sensor muss die IP des Sensor eingegeben werden und was dieser Auslösen soll, z.B. Ein-/ Ausschalten des Gerätes, Input setzen- Raumfunktionen werden automatisiert.

    Darüber hinaus werden branchenbliche Protokolle wie MQTT, JSON und REST bedient- eine Integration in Fremdsysteme ist daher möglich.

    Im Lieferumfang befindet sich ausserdem ein Blind um bei Installation oberhalb einer Tür den Bereich dahinter nicht zu erfassen- Bereiche also einfach auszublenden.

    Mehr Informationen
  • B-Tech AV Mounts
    B-Tech BT7885

    BT7885 ist eine All-in-One-Bildschirmhalterung mit integrierter Ablagefläche für AV-Geräte.
    Die ideale Lösung für Displaymontagen, wenn zusätzliche Geräte angeschlossen werden müssen, z.B. Digital Signage-Displays, die an einen Display-Controller angeschlossen sind, ein Info-Bildschirm, um Inhalte von einem Mediaplayer zu zeigen, ein Videokonferenz-Setup mit Mini-PC oder einer Teamarbeit mit einem Screen-Sharing-Gerät… die Möglichkeiten sind endlos!
    Dank der werkzeuglosen Schnellspannvorrichtung der Ablage, die von der Halterung getrennt werden kann, können AV-Geräte einfach hinzugefügt oder entfernt werden, ohne den Bildschirm zu demontieren.
    Ersatzablagen sind separat erhältlich, sodass die Nutzer im laufenden Betrieb zwischen verschiedenen Ausstattungen wechseln können, ohne die Geräte jedes Mal neu montieren zu müssen.
    Kompatibel mit Bildschirmen von 49″ bis 86″, kann die Ablage optimal eingestellt werden, sodass der Entriegelungshebel und Griff komfortabel zu bedienen sind.
    Gasdruckfedern ermöglichen, dass die Ablage sich mit minimalem Kraftaufwand des Nutzers nahtlos zurückbewegt. Ein letzter „Klick“ lässt die Ablage wieder einrasten.
    Eine synchronlaufende Kabelführung verhindert ein Hängenbleiben oder Einklemmen der Kabel bei Bewegung der Ablage.
    BT7885 eignet sich für Wandmontagen und kann mit B-Tech-Rohren und Säulen für die Deckenmontage oder den Einsatz mit Bodenständern verwendet werden.

    Mehr Informationen
  • Brompton Technology
    Brompton Technology Tessera SX40 LED Processor

    Der Tessera SX40 Videoprozessor wurde ursprünglich für die Anforderungen der größten Live-Events der Welt entwickelt und hat bereits unzählige Konzerttourneen, Preisverleihungen und Firmenveranstaltungen erfolgreich unterstützt. Da viele dieser Veranstaltungen gefilmt oder im Fernsehen übertragen werden, war es für Brompton von Anfang an eine Priorität, sicherzustellen, dass der LED-Bildschirm nicht nur für das Auge, sondern auch für die Kamera gut aussieht.

    Für die Öffentlichkeit unsichtbar, ist es die Aufgabe der LED-Verarbeitung, einen Video-Input zu empfangen und sicherzustellen, dass er genau auf einer LED-Wand angezeigt wird. Ein Großteil der Herausforderung besteht darin, die unterschiedlichen Fähigkeiten der einzelnen Pixel zu verwalten und sicherzustellen, dass das endgültige Bild nahtlos und einheitlich erscheint.

    Der leistungsstarke Tessera SX40 unterstützt 4K-Bildschirme mit 60 Hz und 12 Bit pro Farbe sowie HDR-Unterstützung in der gesamten Videopipeline. Er ist mit allen LED-Panels kompatibel, die mit Tessera-Empfängerkarten ausgestattet sind. Bromptons revolutionäre dynamische Kalibrierung, die Grundlagentechnologie für Brompton HDR, sorgt zudem für eine akkurate Farbwiedergabe direkt nach dem Auspacken.

    Mit seiner zuverlässigen LED-Verarbeitung, die auch auf der Kamera gut aussieht, kann der Tessera SX40 zu Recht behaupten, dass er eine entscheidende Rolle bei der Revolution der visuellen Effekte in der Kamera gespielt hat, die die Branche erfasst hat. Sie ermöglichte auch einen schnellen Übergang zur virtuellen Produktion während der Covid-19-Pandemie, als Dreharbeiten vor Ort oft nicht möglich waren. Viele SX40-Geräte, die zuvor für Live-Events verwendet wurden, wurden für die Steuerung von LED-Volumen in Studios umgewidmet.

    mehr Informationen
  • Chief
    Chief Proximity® Component Storage Slide-Lock Panel

    Das Proximity® Component Storage Slide-Lock Panel ermöglicht eine einfache, verdeckte Montage von AV-Geräten hinter Displays. Um die Wartung und den Zugang zu den Geräten zu vereinfachen, schieben Sie die Ablageplatte einfach heraus. Es kann an der Wand oder an Fusion®-Halterungen* links, rechts oder unter dem Display angebracht werden. Die integrierte und werkzeuglose 15″ x 10″ Lever Lock™-Platte lässt sich leicht aus dem Slide-Lock-Panel entfernen und wieder einsetzen, um die Geräte nach der Installation zu warten, ohne das Display zu berühren. Mit einer Gewichtskapazität von 6,8 kg kann diese Ablageplatte die meisten kleinen Geräte für AV-Installationen aufnehmen.

    Die innovativen Schieber des CSSLP15X10 sichern die Ablageplatte und verhindern, dass sie herausfällt oder herunterfällt, indem sie einen Push-to-Open- und Push-to-Close-Mechanismus haben. Dies gibt Designern, Beratern und Installateuren die Flexibilität zu entscheiden, wo die Ablageplatte am besten hinter dem Bildschirm positioniert werden kann.

    Das patentierte universelle Befestigungsmuster der Lever Lock-Platte für kleine Geräte bietet die Vielseitigkeit, Geräte mit Kabelbindern, Klettverschlüssen oder Schrauben und Muttern zu befestigen. Verwenden Sie Forward-Zubehör, um das Kabelmanagement und die Befestigung von Kleingeräten zu beschleunigen.

    CSSLP15x10 unterstützt eine Reihe von kleinen Geräten und Komponenten auf einer 25 x 40 cm großen Montageplatte.
    Erleichterte Integration und Wartung vor Ort durch abnehmbare Lever Lock™-Platte
    Kompatibel mit Middle Atlantic Forward® Kleingerätemontageclips und Kabelmanagement
    Einfache Push-to-Open-Bedienung zum Ausfahren und Einfahren der Schiebeverriegelungsplatte hinter den Displays.

    mehr Informationen
  • CODA Audio
    CODA Audio HOPS12T

    HOPS12T ist eine 3-Wege-Fullrange Punktschallquelle mit 2 x 12“ Bestückung, die einen häufig geäußerten Kundenwunsch erfüllt: eine für mobile Einsätze konzipierte Variante des CODA Audio-Erfolgsmodells HOPS12i. Mit einer Dauerbelastbarkeit von 2000 W, Maximalpegel von 144 dB SPL, sowie hervorragendem Dynamikumfang mit Pegelreserven, bietet die HOPS12T selbst ohne ergänzende Subwoofer eine imposante Fullrange-Frequenzwiedergabe von 44 Hz bis 22 kHz. Features, die das leicht zu montierende System für eine Vielzahl von Anwendungen prädestiniert, wie: alle Arten von Live-Konzerten, Musik-Clubs, Gotteshäuser, Sportstätten, Theatern oder als Stand-Alone Fullrange-System für mittelgroße Open Airs.

    Die HOPS12T kann vor allem im mobilen Einsatz ihre ganzen Qualitäten ausspielen. Das geringe Gewicht von 36kg und ein integrierter Hochständerflansch gehören genauso zu den Trümpfen des Lautsprechersystems, wie ein Flugschienen-Adapter und U-Bügel mit CMS-Schnellverbindersystem für vertikale und horizontale Einsätze. Wie sehr die HOPS12T den Bedürfnissen des Live-Betriebs gerecht wird, zeigt sich in einem weiteren Detail: dem Quick-Release-Wabengitter. Es lässt sich schnell und ohne Werkzeug lösen, um – wenn nötig – den Waveguide auszutauschen oder auszurichten. Der in 45°-Schritten drehbare Waveguide ist in 90° x 60°, sowie in 60° x 40° verfügbar und ist als Instafit-Magnetic-Waveguide (per Magnethalterung) in die HOPS12T integrierbar. Noch nie war es so einfach. HEARING IS BELIEVING!

    Mehr Informationen
  • CTOUCH
    CTOUCH Heartbeat

    CTOUCH Heartbeat ist das branchenweit erste umfassende As-A-Service-Programm, das die Erfahrung mit Touchscreens von Anfang bis Ende verbessert und gleichzeitig deren Lebensdauer erheblich verlängert. Die IT-Abteilung kann alle Touchscreens aus der Ferne verwalten, da sie Zugang zu zwei verschiedenen Fernverwaltungstools hat. Die Android-Umgebung und die Apps werden regelmäßig aktualisiert, sodass die Nutzer immer über eine aktiv unterstützte, sichere Version verfügen. Es werden Schulungen angeboten, damit die Benutzer genau wissen, wie sie mit dem Produkt arbeiten und mehr Sicherheit im Umgang mit dem Touchscreen gewinnen. Und am Ende seiner Lebensdauer wird der Touchscreen wiederverwendet, während der Nutzer einen Restwert erhält.

    CTOUCH Heartbeat ist in zwei verschiedenen Versionen erhältlich: Heartbeat Fit, eine kostenlose Version, die allen CTOUCH Riva Nutzern zur Verfügung steht, sowie die kostenpflichtige Version Heartbeat Safe. Heartbeat Fit ermöglicht den Zugriff auf das Fernverwaltungsprogramm CTOUCH Sphere, und für jede Aktivierung dieses Programms wird von CTOUCH ein Baum gepflanzt. Heartbeat Safe ist das vollständige Programm, das auf einem monatlichen Abonnement basiert und alle Vorteile von Heartbeat in Bezug auf IT-Management, Sicherheit, Funktionalität, Schulung und Nachhaltigkeit bereitstellt.

    mehr Informationen
  • Datapath
    Datapath Fx4-HDR

    Der Datapath Fx4-HDR bietet eine hervorragende HDR-10-Bit-Farbklarheit, 4K60-Auflösung und Audio-Unterstützung. Der Fx4-HDR unterstützt eine Auswahl an HDMI 2.0- und zwei zusätzlichen 1.4-Eingängen, ist vollständig HDCP2.2-fähig und unterstützt einen Durchschleifweg mit hoher Bandbreite für die Verkettung mehrerer Geräte und die Erstellung großer Videowände. Der Fx4-HDR eignet sich für die kreativsten Bildschirme, da er seine Eingaben von jedem beliebigen Bereich der Eingangsleinwand entgegennehmen kann, wobei alle erforderlichen Beschneidungen, Skalierungen, Drehungen und Bildratenumwandlungen von der Fx4-HDR-Hardware übernommen werden. Diese Regionen können sich überlappen, so dass jede Ausgabe eine andere replizieren kann, oder sie können so konfiguriert werden, dass sie jeden kreativen Splice des Quellmaterials unterstützen. Dies ermöglicht dann die Unterstützung vieler nicht rechteckiger Bildschirmanordnungen sowie jede beliebige Mischung von Monitorausrichtungen. Der Datapath Fx4-HDR verfügt über zwei Ethernet-Anschlüsse, über die der Benutzer das Gerät in sein Netzwerk einbinden kann. Der Fx4 von Datapath wird in zahllosen Multi-Display-Anwendungen auf der ganzen Welt eingesetzt und eignet sich für eine Vielzahl von Anwendungen, von Museen bis hin zu Live-Events. Mike Waldeyer, CEO von Videlco, sagt: „Obwohl es eines der meistverkauften Produkte des Herstellers ist, sieht man es nicht oft: das Datapath FX4. Einmal konfiguriert, verrichtet er seine Arbeit zuverlässig im Hintergrund. Und doch ist das, was er tut, indirekt sichtbar. In vielen Installationen sorgt er dafür, dass künstlerische Display-Anordnungen die Inhalte so bekommen, wie sie gedacht sind. Aus einem 4K-Signal feuert der Fx4 jedes Display mit den richtigen Bildausschnitten an.

    Mehr Informationen
  • Extron
    Extron USB-C 8K/30

    Extrons leistungsstarke USBC Pro 8K-Serie von aktiven, hybriden optischen Kupfer-USB-C-Kabeln überträgt gleichzeitig 8K/30 DisplayPort AV, USB 2.0-Daten und Stromsignale über Entfernungen von bis zu 9,1 m. Sie sind ideal für USB-C-fähige Geräte, die Video und Audio über vier DisplayPort-Lanes unterstützen. Um die Integration zu optimieren, unterstützen die Kabel eine bidirektionale Leistungsabgabe von bis zu 60 Watt. Dadurch kann entweder der Host oder das Peripheriegerät Strom liefern. Die ultraflexible Kabelkonstruktion mit einem dünnen Durchmesser von 0,26 Zoll (6,5 mm) und einem engen Biegeradius ermöglicht eine einfache Installation auf engstem Raum. Sie sind in gängigen Längen von 12′ bis 30′ (3,6 m bis 9,1 m) erhältlich.
    Die USBC Pro 8K-Serie bietet die Vorteile von Glasfaser mit der Einfachheit herkömmlicher Kupferkabel und bietet die beste Kombination aus Preis und Leistung. Sie verwenden Glas-, Multimode-Glasfaser, um 8K/30 DisplayPort-Video- und eingebettete Audiosignale zu übertragen. Integrierte Kupferdrähte übertragen die nicht bandbreitenintensiven oder langsamen Signale, darunter EDID, HDCP, Daten und Strom. Diese unidirektionalen Kabel verfügen über farbcodierte und gekennzeichnete Enden zur einfachen Identifizierung der Kabelausrichtung. Vom Klassenzimmer bis zur Kommandozentrale und überall dazwischen sind die aktiven USBC Pro 8K-Glasfaser-Kupfer-Kabel perfekt für Ihre anspruchsvollsten Umgebungen.

    mehr Informationen
  • Guntermann & Drunck
    Guntermann & Drunck Personal Workplace-Controller

    Das Beste aus KVM und Multiviewing – Vom Multimonitor-Arbeitsplatz zur anpassungsfähigen Lösung

    In Kontrollräumen ist es von enormer Bedeutung, alle Prozesse im Blick zu halten. Wo sonst für jeden Prozess ein separater Monitor benötigt wird, lassen sich mit dem PersonalWorkplace-Controller von Guntermann & Drunck (G&D) mehrere Videosignale auf nur einem größeren Monitor oder mehreren Displays anzeigen. So haben Anwender die Möglichkeit, ihren Arbeitsbereich mit unterschiedlichen Rechnerquellen individuell zusammenzustellen.

    Neben der übersichtlichen Darstellung haben Nutzer zeitgleich integrierten und flexiblen Zugriff auf alle benötigten Daten. Die Echtzeitdarstellung mehrerer Quellen und die latenzfreie Bedienung der Rechner über eine einzige Konsole erleichtert die Arbeit, dabei bietet die hohe Bildqualität von bis zu 4K60 und unbegrenzte Flexibilität in der Anordnung der Quellen einen großen Mehrwert. So lassen sich auf größeren Bildschirmen aktive Arbeitsbereiche und Überwachungsbereiche ergonomisch einrichten. Mit dem Multiviewing-Tool können je nach Anwendung bis zu 26 Videoquellen auf einem einzelnen Bildschirm angezeigt und bedient werden.

    Die Einsatzgebiete der Stand-alone-Lösung sind so vielfältig wie die Zielmärkte. Der PersonalWorkplace-Controller findet überall dort Anwendung, wo kritische Prozesse überwacht werden müssen. Das kann in der Flugsicherung sein, in Leitstellen, Verkehrswarten, in industriellen Anwendungen oder auch im Broadcast.

    Mehr Informationen
  • Holzmedia
    Holzmedia UC Displaystele_W6

    Die Holzmedia UC Displaystele_W6: Ein patentierter Modulbaukasten zur variablen Umsetzung von repräsentativen UC-Lösungen in den agilen Arbeitslandschaften unserer Zeit. Zur einfachen und hochfunktionalen Integration gängiger VC-Soundbars. Perfekt um die aktuellen Anforderungen des „New Work“ im Kontext des hybriden Arbeitens hochwertig und doch preisorientiert abzubilden. Inkl. der Option von Ansatztischen für Huddle Rooms sowie Dual-Displayboards für klassische VC-Räume. Einmalig im Konzept – und qualitativ typisch Holzmedia – made in Germany.

    mehr Informationen
  • Lightware
    Lightware USB-C-Locker

    Die C-Lock-Kabelflansche von Lightware erhöhen die Sicherheit und Zuverlässigkeit, indem sie eine 2-Punkt-Sicherung für angeschlossene USB-C-Kabel bieten. Sichern Sie Ihre USB-C Kabel durch Arretierung mittels einer Schraube und zusätzlichem Kabel-Strip. Herstellerunabhängiges System – es können alle Kabel professionell gesichert werden. Erhöhen Sie die Ausfallsicherheit in Ihren Konferenzsystemen. Nachhaltiges System, da Ihre Anschlussbuchsen vor unnötigem Verschleiß bewahrt werden.

    mehr Informationen
  • Ophit
    OMP-DP

    Die neuen DisplayPort-Glasfaser-Extender OMP-DP können, dem DisplayPort 1.2/1.4 Standard entsprechend, echte 4K/8K-UHD-Auflösungen unkomprimiert und verzögerungsfrei mit einer Auflösung von bis zu 7680×4320@60Hz beziehungsweise 3840×2160@120Hz übertragen. So senden die OMP-DP-Extender die Signale verlustfrei über eine MPO/MTP mulit-mode Glasfaser (50/125um, OM3)-Strecke bis zu 200 m. Die beweglichere Pigtail-Bauform des Extenders ermöglicht des weiteren eine einfachere Verbindung zwischen schwerer zugänglichen Quellen und Senken und einen einheitlicheren Anschluss an Geräte mit unterschiedlichen Anschlussbauformen.

    Durch die einfache Installation bieten sich die OMP-DP-Extender in vielen verschiedenen Tätigkeitsfeldern an. Während der Transmitter über die DisplayPort Quelle direkt versorgt wird, muss lediglich die Senke über ein separates 5V Netzteil mit Strom gespeist werden.

    Ein schneller Auf- und Abbau sowie die hohe Signalqualität machen die OMP-DP-Extender besonders im Event-Bereich zu einer verlässlichen Option. Daneben bieten sich ebenfalls die Bereiche Conferencing, Controlling, Rental und Medicine als Einsatzgebiete für den OMP-DP-Extender an.

    Mehr Informationen
  • Peerless-AV
    Peerless-AV SEAMLESS dvLED Mounting Systems

    Das einzigartige SEAMLESS dvLED-Montagesysteme von Peerless-AV erreicht die nächste Stufe, in seiner Unterstützung der führenden OEM-Hersteller. Verfügbar in maßgeschneiderten, als auch in Standardversion, bietet dieses innovative Montagesysteme die perfekte Lösung und meistert selbst die komplexesten Design- und Integrationsherausforderungen. Zu den visuell beeindruckendsten und hochkarätigsten Installationen Peerless-AV gehören Museen, Unternehmen, Universitäten, Casinos, Sportwetten, Brauereien, Stadien und Geschäften auf der ganzen Welt.

    SEAMLESS Kitted-Lösungen sind speziell für die führenden dvLED-Marken und ihre LED Module konzipiert. Passend für kleine, bis große, bis hin zu 36×8-Led Wände, Die Kitted-Serie bietet ein Höchstmaß an X,-Y,-Z-Verstellung, um Installationsunebenheiten zu überwinden und sicherzustellen,dass die dvLED-Module perfekt ausgerichtet sind.

    SEAMLESS Bespoke-Lösungen werden unter Einhaltung enger Toleranzen präzisionsgefertigt und kommen in besonders großen, komplexen und anspruchsvollen Anwendungen zum Einsatz. Sie bieten eine akkurate Passform für kundenspezifische Projekte, von gebogenen Installationen, über Boden & Decken Verbindung, hin zu Rollwagen, Schwenk- oder Schienensystemen. Die Bespoke-Serie kann mit Lautsprecher, Sensoren oder Kameras erweitert werden, hält Vibrationen oder seismischen Aktivitäten stand und verfügt über eine Integrierte Mikroeinstellungen auf der X-, Y- und Z-Achse, für die perfekte Ausrichtung der gesamten LED.

    Mehr Informationen
  • Projecta
    Projecta SightLine

    Projecta SightLine – Ein einzigartiges Kabelabwurfsystem
    Die neue SightLine-Option verfügt über ein Kabelsystem, das die Projektionswand bei Gebrauch praktisch in Ihrem Raum schweben lässt und bei Nichtgebrauch vollständig verschwindet. Dadurch ist SightLine ideal für die heutigen hybriden Anwendungen, bei denen Büroräume nicht nur für eine einzige Präsentation, einen Besprechungsraum oder eine Videokonferenzanwendung genutzt werden.

    Der DescenderPro mit SightLine ersetzt den standardmäßigen schwarzen Rand über der Projektionsfläche durch 3 oder 4 dünne Kabel, die vor Ort bis zu 180 cm verlängert werden können. Jetzt ist die Sicht über die Projektionsfläche nicht mehr versperrt und es entsteht der Eindruck eines großen, schwebenden Bildes. Sie können die Projektionswand auf die von Ihnen benötigte Höhe herunterlassen und dabei das Aussehen des Raumes im ausgerollten Zustand beibehalten, so wie es der Architekt vorgesehen hat.
    Dieses einzigartige Kabelabwurfsystem macht SightLine zu einer perfekten Lösung für jeden Raum mit großartiger Architektur oder hohen Decken.

    Vereinfachte und zukunftssichere Raumplanung
    Das Kabelsystem von SightLine ermöglicht es jedem Installateur, die Leinwand in der perfekten Position zu positionieren, indem er eine beliebige Länge des 180 cm langen Kabels verwendet, was die Planung einer Installation erheblich erleichtert. Mit dem neuen SightLine-System entfällt die Notwendigkeit, den Black-Drop vor der Installation zu berechnen. Jetzt können Sie die Grenzeinstellungen verwenden, um die Projektionswand in der idealen ergonomischen Sichthöhe zu positionieren, damit das Publikum den projizierten Inhalt bequem betrachten kann.

    mehr Informationen
  • Prowise
    Prowise iPro-Liftsysteme

    Mit einem Lift von Prowise können Sie Ihre digitale Tafel für verschiedenste Formen des Arbeitens, Lernens und Lehrens nutzen: vom Unterricht im Klassenzimmer über spielerisches Lernen bis hin zu einem Vortrag oder einer digitalen Zusammenarbeit. Unsere Lifte sind CE- und GS-zertifiziert.
    Beschreibung: Die Lifte bestehen aus einem Fußbereich mit Pedalen zum Bedienen (Oberfläche ABS schwarz), zwei stabilen Standbeinen sowie dem oberen Teil, der die Tafel vertikal (und bei einigen Modellen horizontal) bewegt.
    Anwendung: Im Bildungsbereich – von der Kita bis zur Universität (zusammen mit digitalen Prowise-Tafeln).
    Alle Liftsysteme sind in die digitalen Prowise-Tafeln integriert. Vorteile:
    – Sie brauchen nur ein Kabel für Bildschirm und Lift zusammen.
    – Ergonomie: Sie müssen sich nicht bücken, um den Lift zu bedienen, sondern betätigen einfach Fußtasten oder Buttons auf dem Bildschirm.
    – Die mobilen Liftsysteme haben Rollen. So können Sie die digitale Tafel überall im Klassenraum nutzen.
    – Bei kippbaren Liftmodellen lassen sich die Tafeln auch als Touchtables nutzen. So beziehen Sie alle SchülerInnen ein.
    – Alle iPro Lifts sind energieeffizient, verbrauchen im Standby nur 0,1 Wh.
    – Mehr Sicherheit: Die Tafel lässt sich nur in der niedrigsten und somit stabilsten Stellung fahren. Wird der Lift auf- oder abwärts bewegt, erkennen Sensoren Hindernisse, halten bei Widerstand sofort an.

    Testen Sie es! Gerne stellen wir Ihnen eine digitale Tafel mit Lift zur Verfügung.

    Mehr Informationen
  • Shure
    Shure IntelliMix Room

    IntelliMix® Room ist eine Signalverarbeitungssoftware für AV-Konferenztechnik. Da keine Hardware DSP benötigt wird, ist die Installation sehr einfach und die Besprechungsräume wirken optisch aufgeräumter. Gleichzeitig wird die Audioqualität erheblich verbessert.
    Gerade in der aktuellen Zeit durch die Herausforderungen der Lieferfähigkeit und des Rohstoffmangels ist die IntelliMix® Room Software nicht mehr aus der AV-Branche wegzudenken.
    Die Zielmärkte sind die Konferenzräume sämtlicher Unternehmen und Organisationen im Corporate und Regierungssektor.
    • Frei skalierbar für Konferenzräume jeder Größenordnung.
    • Die Komponenten wie Mikrofon, Lautsprecher, Kameras und Screen können direkt an den Raum-PC angebunden werden.
    • IntelliMix Room läuft stabil als Windows Service und arbeitet für die Nutzer im Hintergrund, um perfekte Audioqualität sicherzustellen.
    • Mikrofone und Lautsprecher können über Dante angebunden werden.
    • Echos werden eliminiert, Hintergrundgeräusche gedämpft und die Audioqualität wird erheblich verbessert.
    • Die Dante-Verbindung mit Shure MXA Mikrofonen kann mit AES256 verschlüsselt werden.
    • Mute-Sync-Funktion mit Microsoft Teams und Zoom
    • Zertifizierte MTR Lösung mit Crestron und Lenovo, sowie kompatibel für Zoom Rooms.
    • AI Denoiser – Störgeräusche werden aktiv rausgerechnet, ohne dass die Mikrofonqualität gestört wird
    • Lässt sich auch kombinieren für BYOD Lösungen.

    Mehr Informationen
  • TEQSAS
    TEQSAS LAP-TEQ PLUS
    Niki Siegenbruck – Foto & Grafik, Köln – www.siegenbruck.de

    Genauigkeit, Präzision und Professionalisierung.
    All das setzen Hersteller mit Ihren Lautsprechern, Systemendstufen und entsprechender Softwareintegration bereits um. Die Umsetzung der vorher aufwendig erfolgten Simultion in die Praxis und das nutzen von neuerstem Equipment, findet dann häufig während dem Aufbauprozess über einfache mittel wie einer Wasserwaage oder einer Handy-App statt.
    Um dem Maß an Genauigkeit, Präzision und Professionalisierung gerecht zu werden haben wir bereits vor mehr als 10 Jahren das LAP-TEQ entwickelt.
    Seit 2018 ist die aktuelle 2. Generation des LAP-TEQ, das LAP-TEQ PLUS auf dem Markt.

    Der LAP-TEQ PLUS Sensor ist ein Winkelsensor in einem kleinen und leichten Gehäuse. Der Sensor ist zur Montage auf Flugrahmen bzw. Bumpern von Lautsprechersystemen (Line Arrays) verschiedenster Hersteller gedacht und misst dort den vertikalen Ausrichtungswinkel welcher aus allen gängigen Direktschallsimulationen ausgelesen werden kann.
    Der Sensor hat einen grünen Laser in Kreuzoptik welcher in die Abstrahlrichtung des Lautsprechers ausgerichtet ist. Somit Lässt sich zusätzlich optisch erkennen wo zum Beispiel das oberste Element eines Line-Array Lautsprechersystems in akustischer Hinsicht in der Venue eintrifft.

    Das LAP-TEQ PLUS Display zeigt hingegen die Sensor-Daten der jeweiligen Sensoren in echtzeitüber ein gängies 3.Pol XLR Kabel an.

    Mehr Informationen